Foto: Esther Stosch

Netzwerk Journalismus

Wir unterstützen junge Menschen beim Start in die Medien.
Wir vernetzen Dich mit Sendern, Redaktionen und Profis für Audio, Video und Web.
Wir bilden aus neben Schule und Universität, wir bieten Workshops und Praxis im Journalismus.
Genau da, wo Du hinwillst: in der Redaktion und nicht in der Schule.
Mit Feedback von Profis, denen es früher so ging wie dir.

Foto: Esther Stosch

Ein guter Moderator fährt seine Sendung im Fluss, setzt Layout-Elemente richtig ein und macht schon im Showopener Lust auf die kommende Sendestunde. Wie das geht, zeigt dir Björn Raddatz am 13. April im Workshop „Moderation I: Moderieren im Selbstfahrerstudio“.

Foto: Max Löser

Zweimal im Jahr informieren wir über Wege in den Journalismus. Der nächste Berufsinformationstag ist am 25. Juni – zusammen mit dem Hessischen Rundfunk und funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF. Die Teilnahme ist kostenlos, aber du musst dich anmelden.

Foto: Esther Stosch

Sprechtraining für eigene Radio- und TV-Beiträge, Moderation im Formatradio, die eigene Personality on air und Tipps fürs Personal Branding mit einer Website im Netz: Mit den neuen Workshops von Netzwerk Journalismus wollen wir den Start in die Medien erleichtern.

Foto: Esther Stosch

Ein guter Moderator fährt seine Sendung im Fluss, setzt Layout-Elemente richtig ein und macht schon im Showopener Lust auf die kommende Sendestunde. Wie das geht, zeigt dir Björn Raddatz am 13. April im Workshop „Moderation I: Moderieren im Selbstfahrerstudio“.

Foto: Max Löser

Zweimal im Jahr informieren wir über Wege in den Journalismus. Der nächste Berufsinformationstag ist am 25. Juni – zusammen mit dem Hessischen Rundfunk und funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF. Die Teilnahme ist kostenlos, aber du musst dich anmelden.

Die Wege in den Journalismus sind auch heute noch vielfältig. Netzwerk Journalismus ist Dein WegweiserMiriam Bott und Marcel Gassan berichten von ihrem Weg mit uns in den Journalismus und teilen mit uns ihre Story:

„Ich wusste, ich will in den Journalismus aber ich wusste nicht wie.“

Du steckst im Studium, wie damals Miriam. Und dann die Frage: Wie komme ich in den Journalismus?
Marcel steckte mitten in seiner Ausbildung und eigentlich träumte er den Traum von einem Job im Journalismus.

Wir eröffnen jungen Menschen Startchancen.

Miriam und Marcel sind beide Teil des Netzwerks Journalismus – hier berichten sie von ihrem Weg in ihren Traumberuf.

Miriam Bott
Foto: Jan Ackermann

Miriam ist heute Redakteurin für den Hessischen Rundfunk.

Marcel Gassan
Foto: Julian Becker

Marcel ist Videojournalist bei den Sat.1 Nachrichten in Hessen und Rheinland-Pfalz.

Abonnier uns!

Keinen Termin mehr verpassen, immer auf dem Laufenden bleiben rund um das Netzwerk Journalismus:
Abonniere unseren Newsletter Netzwerk_news.

Wann war noch mal der Netzwerk-Workshop? Was ist sonst so los beim Netzwerk Journalismus und welche interessanten Tipps und Termine sollte ich nicht verpassen? Das alles bieten wir dir mit unserem Newsletter.

Du willst Netzwerk_news auch bekommen? Dann melde dich jetzt an!
Für uns ist der Newsletter keine Einbahnstraße: Wir freuen uns über Fragen, Anregungen und Kritik. Schreib uns einfach eine Mail.

Foto: Oğuz Yılmaz

Foto: Julian Busch

Foto: Stefan Schreier

Foto: Ralf Schuster

Foto: Privat

Wir stehen für eine wertegeleitete Ausbildung und Begleitung von jungen Menschen, wir begleiten den Nachwuchs auf Augenhöhe

Wir sind offen für kritische Nachfragen und stehen als Gesprächspartner*innen bei Problemen und Anliegen für den Nachwuchs bereit

Wir stehen für medienethische Ausbildung und Qualität im Journalismus, wir bekennen uns zu journalistischem Handwerk vor jeder Kommerzialität

Wir hinterfragen die Welt kritisch und haben besonders die Menschen im Blick, denen es in den Medien an einer Stimme fehlt

Wir treten ein für den Erhalt einer Evangelischen Publizistik, um wertegeleitete Ausbildung und Begleitung junger Menschen auch in Zukunft zu ermöglichen